Baustoffprüfer (m/w/d)

Baustoffprüfer (m/w/d)

Fachrichtung Asphalttechnik

Grundanforderung: Mittlere Reife
Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Vergütung: 1. Lehrjahr 890,00 €,
2. Lehrjahr 1.230,00 €
3. Lehrjahr 1.495,00 €
Beginn: immer am 01. September

Karrierepfad:

staatlich geprüfter Techniker/-in Bautechnik, Studium Bauingenieurwesen

In Deiner Ausbildung zum Baustoffprüfer/-in kommst Du immer zum Einsatz, wenn etwas gebaut wird, egal ob eine Straße oder ein Gebäude,
überprüfst Du den Boden auf seine Dichte, Tragfähigkeit und Aufnahmefähigkeit von Wasser.

Hierzu fährst Du zum jeweiligen Einsatzort und nimmst Proben. Mithilfe unterschiedlicher Messgeräten ermittelst Du, wie belastbar der Untergrund ist. Proben entnimmst Du draußen auf den jeweiligen Baustellen, untersucht werden sie im Labor und zum Schluss verarbeitetest Du die Daten am Computer.

Als Baustoffprüfer hast Du die Möglichkeit, eine von drei Fachrichtungen zu wählen: Geotechnik, Mörtel- und Betontechnik oder Asphalttechnik.
Die Ausbildung zum Baustoffprüfer ist eine duale Ausbildung und findet im Betrieb und in der Berufsschule statt.

Kontakt

Werde Teil unseres Teams! Daniela Keyßner freut sich auf Deine Bewerbung an:
Joos Tief- und Straßenbauunternehmung GmbH & Co. KG
Frau Daniela Keyßner  

Industriestraße 1
79258 Hartheim am Rhein
Telefon: 07633/4007-82
E-Mail: d.keyssner@joos-gruppe.de